Das Erbe der Guldenburgs

Kurze Zusammenfassung

Teil 1


In Schleswig-Holstein in der Nähe von Hamburg haben die Guldenburgs ihren Besitz, wozu das Schloß sowie auch Ländereien, ein Gestüt und eine Bierbrauerei gehören! Den Reichtum verdanken sie ihrer Beteiligung an einer Privatbank! Die Familie konnte den Zerfall verhindern, zumindestens ihr kleines Reich! Die Unternehmungen führt Martin Graf von Guldenburg, dessen Name in der Umgebung von Bedeutung ist! Doch es gibt wirtschaftliche Probleme, von denen niemand eine Ahnung hat! Das Gestüt ist ein ausgesprochener Zuschussbetrieb und die Brauerei nicht so leistungsfähig, dass alle anstehenden finanziellen Verpflichtungen auf Dauer erfüllt werden könnten! Graf Martin von Guldenburg hat einen Plan! Er will mit einem Teil seines Grundbesitzes eine lukrative Idee verwirklichen! An seinem 60. Geburtstags trifft sich auf Schloss Guldenburg die ganze Familie, sein Bruder Dr. Max von Guldenburg, Tochter Evelyn aus erster Ehe und ihr Mann Achim Lauritzen, der in Hamburg eine Werbeagentur betreibt, ebenso sein Sohn Thomas aus erster Ehe und Sascha, der Sohn aus seiner jetzigen Ehe mit Christine sowie Nane, seine Lieblingstochter! Respektsperson im herrschaftlichen Haus ist die alte Gräfin Herta! Mit ihren 80 Jahren wacht sie über das Imperium und ihr Durchsetzungsvermögen hat viel dazu beigetragen! Während der Feier des Grafen schwebt ein Helicopter über dem Greundstück! Es sind Margot Balbeck, Brauereibesitzerin aus Hamburg mit ihrem Sohn Jan und ihrer Tochter Kitty! Sie betreten zum ersten Mal den Besitz der Guldenburgs! Margot weiß nicht, dass Graf Martin von Guldenburg in großen wirtschaftlichen Schwierigkeiten steckt! Er will der Konkurrentin ein Geschäft vorschlagen, was seinen Besitz sanieren soll! Nach der Geburtstagsfeier möchte Christine von Guldenburg mit ihrem Mann in das gemeinsame Haus nach Sylt! Matin meint, dass er geschäftlich nicht weg könnte und am Wochenende nachkommen würde! Dann fährt er zu seiner langjährigen Geliebten Carina di Angeli, die beiden haben einen gemeinsamen Sohn, der auch Martin heißt! Auf der Rückfahrt mit dem Chauffeur Kurt Kröger passiert ein dramatischer Autounfall, bei dem der Graf tödlich verunglückt! Der Chauffeur gibt sich die Schuld daran, doch Martins Frau kann ihm seine Sorgen ausreden! Nach einem Krankenhausaufenthalt soll er die Guldenburgs wieder chauffieren, seine Frau Johanna arbeitet in der Küche und der Sohn Tobias hat sich in Nane verliebt und sie in ihn, doch nach dem Tod ihres Vaters zieht sie sich zurück! Dann findet die Testamentseröffnung statt und die Überraschung ist groß, da nicht Thomas sondern Sascha der Haupterbe ist! Der Privatdetektiv Altdorf, der den Grafen und Carina kurz vor Martins Tod heimlich fotografiert hat, will mit diesen eindeutigen Fotos Geld machen! Carina di Angeli ist Starjournalistin und der Verleger Deichmann führt mit ihr deswegen ein Gespräch! Die Erpressungsversuche von Altdorf haben zuerst keinen Erfolg, doch dann geht er zu Gräfin Herta, die daraufhin die Geliebte aufsucht und ihr Geld anbietet, damit sie schweigt! Das nimmt Carina aber nicht an! Als der kleine Martin zufällig bei diesem Gespräch ins Zimmer kommt, schaut Herta ihn an und erkennt, dass der Junge ihrem Sohn sehr ähnlich sieht! Sascha lernt die Engländerin Paggy Brinkley kennen! Bei den Guldenburgs und ihren Geschäften sieht es momentan nicht rosig aus! Thomas bekommt heraus, dass die Werbeagentur seiner Schwagers Achim Lauritzen für die Konkurrenz arbeitet! Margot Balbeck gibt ihre Pläne nicht auf, denn sie will Guldenburg übernehmen und ihr Sohn Jan schafft es, Achím Lauritzen auf seine Seite zu ziehen! Dieser ist oft sehr gemein zu seiner Frau Evelyn! Sie wird schwanger, fährt nach Amsterdam und lässt das Baby abtreiben, als ihr Mann von ihr erfährt, was sie in Holland gemacht hat, kommen ihm ein paar Tränen! Margot und Jan freuen sich, denn die Guldenburgs sind finanziell ziemlich am Ende! Thomas ist verzweifelt, da er die Verantwortung trägt! Christine erfährt dann bei einem Gespräch mit dem Chauffeur Kurt Kröger, dass ihr Mann Martin eine jahrelange Geliebte hatte und mit ihr einen Sohn! Für Christine bricht eine Welt zusammen, der Trost ihrer Freundin Aenne Günther nützt nicht viel! Martins Frau fährt nach Wien zu ihrem Vater Graf Steinfeld und somit übernimmt erstmal Gräfin Herta die Regie! Thomas hat Deutschland den Rücken gekehrt und Herta setzt als Geschäftsführer Achim Lauritzen ein, der aber ein falsches Spiel spielt! Nane und Sascha erfahren dann auch, dass ihr Vater nebenbei eine andere Frau hatte! Kitty Balbeck hat sich in Thomas von Guldenberg verliebt, was Margot überhaupt nicht passt! Lauritzen versucht die Familie Guldenberg zu hintergehen und tut sich weiterhin mit Jan zusammen! Evelyn will sich von ihrem Mann scheiden lassen! Doch er meint, sie käme ohne nicht klar! Kitty findet Thomas, er geht seiner Spielleidenschaft nach! Sie genießt die Zeit mit ihm! Saschas Freundin Peggy ist verhaftet worden, doch er kann die Angelegenheit aufklären! Als Christine wieder zurück ist, will sie das Familienunternehmen in den Griff bekommen! Sie muss sich mit Lauritzen auseinandersetzen! Thomas ist zurück und hat einen Plan! Jan glaubt, ihm wäre der größte Coup seines Lebens gelungen! Ein Zeitungsartikel von Carina di Angeli über den Bestechungsskandal ist von großer Bedeutung! Achim Lauritzen sowie Jan Balbeck sind daran beteiligt Lauritzen verliert Werbeaufträge! Christine sucht einen neuen Gutsverwalter! Baron Hannes von Meerungen scheint ihrer Meinung nach dafür geeignet zu sein! Nane will sich bei ihrer Mutter aussprechen, doch Trost bekommt sie nicht! Balbecks Haus wird von Reportern umstellt wegen des Skandals! Margot erfährt, dass ihre Tochter Kitty mit Thomas zusammenlebt! Das hat ihr Jan erzählt und sie will die beiden auseinanderbringen! Thomas und Kitty heiraten heimlich! Gräfin Herta baut ein Verhältnis zu ihrem Enkel Martin auf, auch mit Carina di Angeli versucht sie klarzukommen, die ihren Job als Journalistin verloren hat! Evelyn entwirft ihre erste eigene Modekollektion! Achim bemüht sich um seine Frau und will sie als Geschäftspartnerin! Nane ist mit Tobias nach Berlin gezogen, wo er studiert und sie in einem Bistro jobbt, außerdem ist Nane im vierten Monat schwanger! Mit ihrer Mutter hat sie keinen Kontakt mehr! Christine fährt mit Kurt Kröger nach Berlin! Beide wollen mit ihren Kindern reden, doch das bringt nicht viel! Carina erhält Drohbriefe und fürchtet um das Leben ihres Sohnes! Aus Angst bringt sie Martin zu Herta, die sich gerne um ihren Enkel kümmert! Achim Lauritzen versucht den Politiker Offenbach zu bestechen und dadurch wird Jan Balbeck belastet! Lauritzen kommt ungeschoren davon! Margot schiebt Jan die Verantwortung für die gezahlten Schmiergelder zu! Daraufhin fährt Jan mit seiner Yacht los, diese wird dann gefunden, aber er ist unauffindbar! Carina baut sich in Italien eine neue Existenz auf, Martin bleibt bei seiner Oma Herta! Lauritzen will mit Evelyn ins Modegeschäft einsteigen und braucht Geldgeber! Tobias versucht Nane zu überreden, dass sie mit ihm nach Schloss Guldenburg fährt, da dort ein berühmter Pianist auftritt! Thomas und Kitty überlegen, wie man in den USA den Bier-Export verbessern kann! Nane trifft auf dem Schloss Christine, die beiden verhalten sich befangen! Nach einem Streit mit Tobias sucht sie ihre Mutter, doch diese ist beschäftigt mit dem Pianisten Gregor Baschkurin, woraufhin Nane das Schloss verlässt! Gregor möchte, dass Christine ihn auf seiner Tournee begleitet, doch sie ist sich nicht sicher! Thomas kann das Geschäft mit dem Guldenburg-Bier den Amerikanern schmackhaft machen und Kitty versucht dafür die Zustimmung von Margot zu bekommen, doch sie macht sich Sorgen um Jan...