Diese Drombuschs

Kurze Zusammenfassung

Teil 2

Marion ist in dieser Bar Geschäftsführerin, sie hat mittlerweile ihren Sohn Daniel bekommen! Chris läßt sich zurückversetzen zur Schutzpolizei! Seine Schwester hat die Beweise gegen sich und den Barbesitzer in Sicherheit gebracht und will mit dem Edelganoven abrechnen, Beweise gegen Geld! Assi, die Tochter von Martin und Brigitte hat ein Gespräch belauscht, was nicht für ihre Ohren bestimmt ist! Chris und Tina wollen es nochmal versuchen mit einem eigenen Kind, aber es klappt nicht! Sie will sich sogar künstlich befruchten lassen! Ihren Job vernachlässigt sie, was ihren Mann ärgert! Der Polizist lernt auf der Wache den kleinen 7 jährigen dunkelhäutigen Richy kennen. der seine Eltern nicht mehr findet, doch Chris kümmert sich um den Kleinen und bringt ihn zu seiner Mami und seinem Papi! Tina und Chris freunden sich mit Richys Eltern, den Streightner an, die für zwei Jahre in Darmstadt sind, weil Dr. Streightner als Wissenschaftler eingestellt worden ist! Daniel und Richy verstehen sich richtig gut! Marion hat bei Oma Drombuschs gewohnt und bezieht danach eine schöne Dachwohnung mit Balkon! Die beiden Kinder denken sich einen Streich aus, der Folgen hat! Auf dem Kopf der Nachbarin Frau Braatsch landet ein mit Wasser gefüllter Beutel und sie verlangt von ihrem Sohn Maximilian Lechner Beistand, der Rechtsanwalt ist! Marion lernt zufällig Dr. Lechner kennen! Er findet sie symphatisch und setzt sich auch für Marions Rechte ein! Vera hat sich von Dr. Martin Sanders getrennt und will sich neuen Aufgaben zuwenden! Sie hat einen Job als Fremdenführerin angenommen! Onkel Ludwig möchte immer noch sein Leben mit Vera teilen! Thommi muss bald seinen Wehrdienst antreten, dann wäre sie alleine, argumentiert er! Yvonnsche ist ausgezogen und hat einen Salon für Fußpflege eingerichtet! Ihr Bruder Karlheinz, der nach seinem Hafturlaub nicht ins Gefängnis zurückgegangen ist, versteckt sich bei seiner Schwester und klaut ihre Ersparnisse! Frau Diebelshauser wird von Ludwig eingestellt, sie ist ledig und bezieht ein Zimmer in seiner Wohnung! Tina verkauft ihr Auto, um sich eine künstliche Befruchtung zu ermöglichen, doch Chris hat keine Lust mehr! Er meint, dass er auch ohne Kind mit seiner Frau glücklich wäre und bei einem Abendspaziergang denken beide über ihre nicht mehr vorhandene Zweisamkeit nach! Thommi wird von der Bundeswehr eingezogen! Er möchte nach seinem Wehrdienst Musik machen und freut sich schon auf die Zeit! Oma Drombusch hat ein Zimmer an den älteren Heilpraktiker Herrn Heckenroth vermietet, er richtet sich dort eine Praxis mit Wartezimmer ein! Chris geht zu Tina und bringt Richy mit, worüber sie sich sehr freut! Die Eltern des Kleinen müssen eine Woche verreisen und somit kümmern sich Chris und Tina um ihn! Sie hat die Kündigung von ihrem Arbeitsplatz bekommen, doch ihr Mann unterhält sich mit dem Chef, der seine Frau dann wieder einstellt! Frau Diebelshauser meint, sie wäre schwanger und versucht, der Arbeit aus dem Weg zu gehen! Das Ehepaar Streightner ist nicht wie erwartet im Flugzeug, als Chris die Eltern von Richy abholen will! Bei einer Schlägerei, die Chris als Polizist versucht in den Griff zu bekommen, wird er schwer verletzt und wird sofort in die Uniklinik gebracht! Es stellt sich heraus, dass er einen Schädelbruch hat! Woody, der bei dieser Schlägerei anwesend war, aber angeblich damit nichts zu tun hat, flüchtet! Onkel Ludwig nimmt ihn zu sich und Woody beteuert seine Unschuld! Tina ist extrem wütend, als sie sieht, wen Onkel Ludwig in die alte Mühle mitbringt! Richy vertraut Tina an, dass er wegen seiner Hautfarbe gehänselt wird! Chris liegt in tiefer Bewusstlosigkeit und niemand weiß, ob die Schäden irreparabel sein werden, falls er erwacht! Vera will ihren Sohn zuhause pflegen, während Tina damit überfordert ist und möchte, dass sich Ärzte sowie Pflegepersonal um ihren Mann kümmern sollten! Kraft sammelt sie bei Richy! Dann erfährt Tina, dass Richys Eltern ums Leben gekommen sind! Sie hat vor, den Kleinen später zu adoptieren und geht voll in ihrer Rolle auf! Doch das Jugendamt ist anderer Meinung, da Chris Zustand kritisch ist! Onkel Ludwig hat weiterhin Kontakt zu Woody, was Vera entsetzt! Eines Tages fängt die Polizei ihn ab und er wird erstmal festgenommen! Seine Schuld oder Unschuld ist noch nicht bewiesen! Onkel Ludwig glaubt weiterhin an das Gute in dem Jungen, aber Vera hat dazu eine andere Meinung! Yvonnsche hilft im Lokal mit, da sich Frau Diebelshäuser mit ihrer Schwangerschaft befasst! Karlheinz ist noch nicht gefasst worden und taucht öfter bei seiner Schwester auf, was ihr Sorgen bereitet! Als er nachts wieder vor ihrer Tür steht, hat er geklaute Geldscheine bei sich! Und dann merkt Yvonnsche, dass ihr Bruder heroinsüchtig ist! Marion und Maximilian kommen sich näher bei einem romatischen Abendessen! Sie lässt sich von ihm beraten, da sie ein Lokal in der Stadt zu einem Restaurant umändern möchte! Die Räume sind ziemlich heruntergekommen, aber Marion hat Freude beim renovieren! Sie beschäftigt illegal einen Medzinstudent aus Ghana! Onkel Ludwig will, dass Woody von Dr. Lechner vertreten wird! Marion soll sich darum kümmern, mit ihrem Freund Maximilian zu reden! Dr. Lechner kann dann Woody entlasten und dieser darf vorläufig in die Freiheit! Daraufhin möchte sich Onkel Ludwig um den Jungen kümmern, was das Verhältnis zu Vera verschlechtert! Richy kommt in ein Heim, doch Tina sucht den Kleinen und holt ihn unerlaubt dort heraus! Ohne Richy kann sie sich ein Leben nicht mehr vorstellen! Chris leidet an einer lebensbedrohlichen Embolie! Vera eilt zu ihrem Sohn ins Krankenhaus, aber er liegt schon im Sterben! Als der Tod festgestellt ist, wird er kurze Zeit später neben seinem Vater Siegfried beerdigt! Tinas Trauer wird gestört! Sie soll das Kind herausrücken und zwar unverzüglich! Doch Richy ist weg, Tina hält den Kleinen bei Yvonnsche versteckt! Vera kommt dahinter und warnt sie! Karlheinz belauscht das Gespräch zwischen Vera und seiner Schwester! Er verrät dem Jugendamt, wo sich der Kleine aufhält! Tina, die sich strafbar gemacht hat, wird verhört! Oma Drombusch befasst sich mit Dr. Heckenroth und der Organistion seiner Praxis, wo es viel zu tun gibt! Sie schwärmt von den Heilkräuter des Dr. Heckenroth! Woody nimmt Kontakt zu seiner Clique auf! Er versucht herausbekommen, wie das alles ablief und ist der Wahrheit sehr nahe gekommen! Vera und Onkel Ludwig finden ihn dann verletzt und blutend im Hof der alten Mühle! Als Woody wieder zu sich kommt, kann er den Namen des Schlägers verraten! Es ist Karlheinz und Woody hat mehr über die Tat erfahren können, wie es dazu gekommen ist, was Chris passiert ist! Dann steht die Polizei bei Vera vor der Tür! Sie suchen Tina und Richy! Doch nur Dr. Lechner und Tinas Mutter wissen, wo sich die beiden aufhalten! Da sich der Tod von Chris noch nicht aufgeklärt hat, steht Tina nur wenig Geld zur Verfügung! Vera ist auf der Suche nach Karlheinz! Maximilian versteht sich gut mit Marion und ihrem Sohn Daniel! Frau Reibold, Tinas Mutter besucht ihre Tochter an der holländischen Grenze, wo sie sich mit Richy in einem Motorsegler versteckt hält! Frau Reibold hat sich mittlerweile von ihrem Mann getrennt! Vera nimmt den illegalen Medizinstudenten bei sich auf! Woody versucht mit Vera klarzukommen und hilft Onkel Ludwig im Lokal! Von der Schwangerschaft der Frau Diebelshauser ist seltsamerweise noch nichts zu sehen! Er will sie loswerden, doch Frau Diebelshauser behauptet, dass sie das Baby angetrieben hat und will bleiben! Sie hat Erfolg, denn sie erweicht Onkel Ludwigs Herz! Vera entdeckt Karlheinz und ruft die Polizei! Doch dann ist Karlheinz wieder verschwunden! Er wird in Yvonnsches Wohnung gefunden! Vera will den Schuldigen finden, der ihren Sohn Chris auf dem Gewissen hat und sie ist ganz besessen davon! Sie möchte in die Stadt ziehen! Der Medizinstudent aus Ghana rettet Herrn Reibold das Leben und dieser überdenkt daraufhin nochmal seine Einstellung zu Tina und Richy! Sie fährt dann nach Deutschland zurück und direkt zum Jugendamt, weil Ludwig zu ihr gefahren ist und ihr dazu geraten hat, da er erfahren hat, wo sie sich mit dem Kleinen versteckt hielt! Tina darf Richy vorerst behalten, da es um das Wohl des Kindes geht! Später soll über die Adoption entschieden werden! Woody hat Onkel Ludwig und Vera den Namen des Täters verraten und sie geht mit ihrem Wissen zur Polizei! Der Schuldige kann gefunden werden, aber dafür zahlt Vera einen hohen Preis, denn Woody wird krankenhausreif geschlagen! Vera merkt, dass auch Rache den Tod ihres Sohnes nicht mildert! Zuvor hat sie sich mit Marion gestritten! Die ganzen Geschehnisse der letzten Zeit sind an Vera nicht spurlos verbeigegangen! Oma Drombusch tut sich mit ihrer Nachbarin Frau Werbelhoff zusammen und anderen Musikfreunden, um im Altenheim Kammermusikabende zu geben! Tina, die alleinerziehende Mutter ist, sucht für Richys Schulprobleme eine Lösung! Vera, die im Krankenhaus gearbeitet hat, kündigt und ist auf der Suche nach einer neuen Aufgabe! Sie betreut alleinstehende Menschen! Onkel Ludwig kümmert sich um Yvonnsche, die schwanger ist! Marion und Maximilian sind beruflich sehr angespannt und leben sich auseinander! Onkel Ludwig hat das Kasperltheater vom Puppensepp auf dem Rummelplatz übernommen, nur Yvonnsche und ihr Partner Jürgen wissen Bescheid! Vera ist in die Klinik eingeliefert worden und Ludwig erfährt davon, er will sie besuchen! Dann merkt er, dass Vera mit dem Alleinsein nicht klarkommt! Er veranlasst die Entlassung von ihr! Ludwig holt die hochschwangere Yvonnsche und Jürgen in die alte Mühle, um Vera eine Aufgabe zu geben! Oma Drombusch ist manchmal etwas verwirrt! Durch das Baby, was Yvonnsche dann bekommt, steigt Veras Lebensmut und sie kann als Krankenschwester ihre Erfahrungen umsetzen! Onkel Ludwig zieht mit den Schaustellern herum, als der Puppensepp gestorben ist! Frau Werbelhoff sitzt durch einen Unfall im Rollstuhl, den Tinas neuer Freund Holger zu verantworten hat! Marion überredet ihre Oma, Frau Werbelhoff aufzunehmen und ihre Wohnung umbauen zu lassen! Aber Oma Drombusch ist überfordert und will, dass ihre Nachbarin in ein Pflegeheim kommt! Ludwig hat das Darlehen bei der Bank nicht getilgt und der Besitz soll zwangsversteigert werden! Vera zahlt das Nötigste, um das Restaurant alleine zu führen und sie versucht, Ludwig zu finden! Sie stöbert ihn in dem Wohnwagen des verstorbenen Puppenspielers auf! Tina arbeitet in der Firma ihres Vaters, doch irgendwann räumt sie ihren Platz dort! Holger und sie trennen sich, aber Marion stellt ihn als Koch ein und findet heraus, dass Maximilian bei Tina steckt! Vera erfährt, dass Ludwig nach Mauritius ausgewandert ist! Sie würde ihm am liebsten folgen, doch ihre Schwiegermutter kann nicht mehr alleine leben und sie nimmt Oma Drombusch zu sich! Marion nimmt Holger bei sich auf und bittet Vera, dass sie ihr Ludwigs frühere Wohnung in der alten Mühle überlässt, um Kosten zu sparen! Vera hat aber eine Bediengung, dafür muss sich Marion um Oma Drombusch kümmern! Dann fliegt Vera vor dem Weihnachtsfest noch nach Mauritius! Sie möchte versuchen Onkel Ludwig zurückzuholen!!!

Ende