Hinter Gittern-Der Frauenknast

Kurze Zusammenfassung

Teil 1


Susanne Teubner, die ihren Mann im Affekt getötet hat, kommt nach Reutlitz! Sie ist geschockt, als sie den Frauenknast sieht und lässt die Aufnahmeprozedur über sich ergehen! Dr. Beck, ein junger Arzt hat an Susanne Interesse, was sie aber nicht bemerkt und muss am ersten Tag schon feststellen, dass in der Anstalt eigene Gesetze gelten! Und sie gerät zwischen zwei Cliquen, die beide das Sagen haben wollen! Zum einen die Gruppe mit der Anführerin Christine Walter, die aber meistens nur Walter genannt wird und die andere Gruppe, wo Uschi König den Ton angibt! Die zwei Anführerinnen wollen, dass sich Susanne für eine der beiden Gruppen entscheidet! Martina Tielmann, die wegen angeblichem Kindsmord im Gefängnis ist, wird von ihren Insassinnen traktiert! Susanne kann das alles nur ertragen, wenn sie an ihre eigenen Kinder denkt! Ihre Schwiegermutter will nicht, dass die Kinder ihre Mutter im Knast besuchen! Jutta Adler ist eine verbitterte Anstandsleiterin und sie versucht sich mit extremer Härte durchzusetzen! Von den meisten Insassinnen wird sie Geier genannt! Irgendwann kommt es dann zu einem Aufstand, weil sich die Reutlitzer Frauen sowas nicht gefallen lassen wollen! Wachleute werden als Geiseln genommen! Es bricht Feuer aus und die Frauen fürchten um ihr Leben! Uschi will mit der Anstaltsleitung verhandeln! Der Brand kann gelöscht werden, dann kommt die Presse und Jutta drängt sich in der Vordergrund! Doch Dr. Evelyn Kaltenbach macht ihr einen Strich durch die Rechnung! Sie ist die neue Anstaltsleiterin und berät sich mit den Psychologen, außerdem möchte sie die Akten der Gefangenen! Evelyn Kaltenbach lässt sich gegen eine Geisel austauschen und die Adler hält sie daraufhin für durchgeknallt! Aber Dr. Kaltenbach gewinnt langsam das Vertrauen der Insassinnen, doch dann ist auf dem Hof ein Rollkommando! Jutta hat gegen Evelyns Anweisungen gehandelt und will von den Sicherheitskräften ein gewaltsames Ende herbeiführen, dann wird diese extreme Situation auch beendet! Evelyn spürt den Hass von Jutta! Dann stellt sie fest, dass im Knast mit Drogen gehandelt wird und der korrupte Gerhard Zöllner kann die Dealerin überführen, doch er handelt in seinem eigenen Interesse, da er ebenfalls mit dem Drogenhandel zu tun hat! Die Adler ist in Zöllner verliebt und deswegen ist er sich ziemlich sicher, dass sie ihn nicht verrät, aber dann will Jutta mehr von dem Schließer, doch der will nicht so wie sie und da brennen bei ihr die Sicherungen durch! Susanne Teubner versucht sich das Leben zu nehmen, da sie das Sorgerecht für ihre Kinder verliert! Mutz Korsch, eine ältere Insassin soll entlassen werden und sie freut sich, dass sie bei ihrer Tochter und deren Familie wohnen soll! Allerdings hat Mutz Tochter Gaby ihrem Mann nichts von ihrer Mutter erzählt und deshalb scheitert dieses Vorhaben vorerst! Zöllner hat Schulden und er versucht mit allen Mitteln an Geld zu kommen! Die Insassin Vivi Andraschek wird von ihm vergewaltigt! Walter, die mit Vivi eine Beziehung hat, schwört Rache! Als Walter ins Bad geht, liegt Zöllner dort mit aufgeschnittener Kehle, dann kommt Dagmar Friese dazu, die den Schließer umgebracht hat! Doch sie gibt es nicht zu und überredet Walter, dass sie Zöllner gemeinsam in Walters Zelle schaffen, um ihn später in den Gefängnisgarten zu bringen! Aber der Anstaltsleitung ist Zöllners Verschwinden aufgefallen und die Kripo wird eingeschaltet, außerdem Zellendurchsuchungen vorgenommen! Lollo verliebt sich in den Kommissar Daniel Fuchs, der wegen dem Verschwinden des Schließers ermittelt! Da Lolo ahnungslos ist, übergibt sie den gefundenen Ehering von Zöllner an Daniel! Dadurch droht Walters und Dagmars Tat aufzufliegen! Vivi ist nach der Vergewaltigung schwanger! Sie möchte das Kind austragen, doch ihre Freundin Walter will sie zu einer Abtreibung zwingen! Der Eingriff soll von einer Stümperin durchgeführt werden, die Katastrophe ist vorprogrammiert! Dr. Kaltenbach will im Knast Liebeszellen einrichten und es dreht sich nun fast alles nur um Sex! Susanne hat aber nur eins im Kopf, die Versöhnung mit ihrer Tochter Nina! Dr. Beck hilft ihr dabei und dann hegt sie plötzlich auch Gefühle für den Doktor! Kurz vor Weihnachten findet Martina Tielmann einen Säugling in der Gärtnerei, wo Mutz zuvor gearbeitet hatte! Sie schmuggelt das Baby in ihre Zelle, aber plötzlich ist das Kind verschwunden und dann hat Vivi das Baby! Es wird eine Suchaktion gestartet, da die Aufseher das Kleine noch nicht gefunden haben! Walter hilft Vivi und die beiden wollen fliehen! Silvester überwältigt Walter den Schließer Horst Dahnke und um Mitternacht öffnen die beiden das Gefängnistor mit dem geklauten Schlüssel! Nun sind die zwei Frauen ohne Geld auf der Flucht und werden gesucht! Walter kommt eine Idee und sie verstecken sich bei Elisabeth, Jutta Adlers Mutter, der sie eine Geschichte auftischen, sie seien Juttas Kolleginnen! Vivi hat einen Sohn, der adoptiert worden ist und Walter will ihr helfen, ihn zu finden! Gaby, die Tocher von Mutz hat irgendwann ihrem Mann gestanden, dass ihre Mutter im Knast war, dann hat dieser einen Unfall und ist gelähmt! Er will sterben und bittet seine Frau um Hilfe! Mutz, die wegen Sterbehilfe in Reutlitz war, wird sofort verdächtigt und geht anstelle ihrer Tochter wieder in den Knast, die ihren Mann mit dessen Einverständnis erlöst hat! Martinas Sohn ist gefunden worden und somit ihre Unschuld bewiesen, sie soll demnächst entlassen werden! Zöllner wurde verscharrt und dann wird seine Leiche gefunden, Martina gerät unter Verdacht und darf noch nicht aus dem Gefängnis! Einige Insassinnen wissen, dass sie unschuldig ist und Dagmar die wahre Mörderin, doch wollen diese nicht verraten! Lollo und Daniel sind ein Paar und der Kommissar horcht sie aus wegen Zöllner, woraufhin sie die Beziehung beendet! Die Mordwaffe taucht bei einer drogensüchtigen Gefangenen auf und man nimmt an, dass sie Zöllner auf dem Gewissen hat, somit wird der Fall abgeschlossen! Daniel versucht sein Glück bei Lollo, um wieder mit ihr zusammenzusein! Martina kann endgültig entlassen werden! Jutta Adler macht mit Insassin Jeanette Bergdorfer gemeinsame Sache und benutzt sie als Spitzel, was Dr. Kaltenbach herausfindet, dann kündigt Jutta! Doch sie wird später erneut eingestellt! Walter und Vivi sind wieder im Knast, ihre Flucht war nicht von langer Dauer! Als Susanne merkt, dass Walter nicht Lesen und Schreiben kann, möchte sie ihr helfen! Vivi ist eifersüchtig! Uschi und Dagmar legen sich an und dann stürzt die König! Sie verliert ihr Gedächnis, während Dr. Kaltenbach Uschis Reststrafe zur Bewährung aussetzen will! Im Gegenzug soll Uschi über ihre Tat schreiben, doch sie kann sich an nichts erinnern und bittet deswegen ausgerechnet Dagmar um Hilfe! Nina, Susannes Tochter wurde von ihrem Vater vergewaltigt, den Susanne im Affekt umgebracht hat, Das soll aber nicht ans Licht kommen, ihre Schwiegermutter Marlies will das verhindern! Sie zwingt Nina, dass diese vor Gericht schweigt über das Vergehen ihres Sohnes! Daraufhin läuft Nina weg! Der Zwillingsbruder von Gerhard Zöllner taucht auf, der Karl Heinz heißt! Da kommt Verwirrung auf und Angst, dass dieser herausbekommt, wer seinen Bruder umgebracht hat, doch er hat ein anderes Ziel! Er soll prüfen, ob die JVA Reutlitz für Männer tauglich ist! Im Knast bricht Chaos aus, als man von seinem Plan erfährt! Lollo und Daniel wollen heiraten, was Jutta überhaupt nicht gefällt und sie findet heraus, dass Lollo eine Scheinehe führt, worauf diese ihren Mann finden will, um die Scheidung durchzusetzen! Es kommt heraus, dass dieser nicht mehr lebt! Daniel kommen Zweifel, ob Lollo noch mehr Geheimnisse mit sich herumträgt! Ilse, die als Insassin in der Küche arbeitet, hat eine Reise bei einem Preisausschreiben gewonnen und da sie nicht selber fahren kann, hat sie diese an Gregor Wünsche verschenkt, den sie aber noch nie gesehen hat und der ihr Postkarten schickt! Gregor hat bei seinem Aussehen geschummelt und als er Ilse im Knast besucht, ist es für sie erstmal ein Schock! Ilse hält ihn zuerst für einen Betrüger, aber das genaue Gegenteil tritt ein! Walter ist total gegen Drogen und als sie Dagmar erwischt, will diese Walter umbringen! Katrin, eine weitere Gefangene versteckt eine Waffe und Dagmar beobachtet sie! Uschi kann sich wieder erinnern und hofft auf ihre Bewährung, was Jutta Adler versucht zu verhindern, da sie Uschi hasst! Ilse wird von dem Koch schikaniert! Katrin will das Drogengeschäft an sich reißen, doch Dagmar warnt sie, ihr nicht in die Quere zu kommen! Frank Gitting ist ein Schließer in Reutlitz, der zu Macht kommen will und sich bei den Insassinnen einschleimt! Er deckt Dagmars Machenschaften auf und die vorherige Kritik der Anstaltsleitung an seiner Person ist erstmal vergessen! Mutz versteckt den geflohenen Richard Stern aus dem Männerknast in der Gärtnerei, als sie ihn dort entdeckt! Er wollte sich einen Tunnel graben, um in die Freiheit zu gelangen, landet aber ausgerechnet im Frauenknast...