Freiburg


2004 besuchten ein Bekannter und ich Freunde von mir, die uns für mehrere Tage eingeladen hatten und in Rottweil wohnen! Wir unternahmen viel, an einem Tag sind wir dann gemeinsam nach Freiburg gefahren! Im Spätmittelalter und der frühen Neuzeit lebten in Freiburg im Breisgau zwischen 5.000 und 10.000 Menschen! Es war die größte Stadt zwischen Basel und Straßburg! Erst zu Beginn im 19. Jahrhundert beschleunigte sich das Wachstum der Bevölkerung! Die Stadt hatte um 1800 so ungefähr 9.050 Einwohner und 1900 waren es bereits 62.000! Auf dem Wappen der Stadt Freiburg ist ein rotes durchgehendes Kreuz auf weißem Grund zu sehen! Das Theater beinhaltet Schauspiel, Musiktheater und Ballett! Es werden drei Bühnen bespielt: Das Große Haus, das Schauspielhaus und die Kammerbühne! Freiburg hat ein äußerst reges Musikleben aufzuweisen und auch ein besonders kinobegeistertes Publikum! Es gibt insgesamt 9 Schwimmbäder und 3 davon sind Freibäder! Die Zahl der Bevölkerung liegt über 227.000 Einwohnern und es ist eine Universitätsstadt! Wir sahen viele Studenten in der Altstadt vor den Cafés/Lokalen, die sich unterhielten! Meine Freundin Mandy und ihr Mann zeigten uns einige besonders interessante Sehenswürdigkeiten! Die Altstadt hat ein gewisses Flair, wo wir nach unserer Besichtigungstour draußen in einem Café saßen, um abzuschalten und zu schauen, wie einige Menschen an uns vorbeigezogen sind auf ihren Wegen irgendwohin! Das herrliche Wetter spielte zum Glück mit! Ein absolut perfekter Tag, der mir in Erinnerung bleiben wird! TOP + 5 Sterne! *****